Ground Assault open beta – bald ist es soweit

Das Regelwerk hat inhaltlich gerade seine letzte Überarbeitung erfahren, auch haben wir für die beta-Version schon ein paar Erläuterungsgrafiken gefertigt, damit spielfremde Einsteiger die Regeln schnell und verständlich näher gebracht bekommen können.

Die insgesamt, inkl. Grafiken, ca. 10 Seiten werden jetzt noch im Schnelldurchgang – etwas ansehnlicher als in MS Word oder Open Office möglich – mit Scribus gelayoutet, dann werden wir es nebst farbigen DIN A4 Vordrucken für Einheiten, Gebäude, Marker etc. hochladen, sodass die Testspielgemeinde loslegen kann!

Werbeanzeigen

Schlagwörter: ,

About ZSV

Siehe Seite "zur Person"..

5 responses to “Ground Assault open beta – bald ist es soweit”

  1. wogipogi says :

    Ich bin dann mal gespannt und freue mich darauf mal in den Regeln rein zu schnuppern.

    Schön das ihr offensichtlich recht viel mit Open Source Software macht.

    • ZSV says :

      War von Scribus echt angetan, insbesondere angesichts des Umstands, dass die Community da extrem viele Anleitungen, Videos etc online hat, die man relativ zügig auffindet.

  2. wogipogi says :

    Scribus gefällt mir auch sehr gut. Ich kann vor allem nur zwei Dinge wirklich kritisieren: Die Scribus eigenen Tabellen sind Mist und Inhaltsverzeichnisse sind nicht gerade intuitiv anzulegen 😉

    Also werden die Regelwerke mit Schribus Layoutet. Verwendet ihr noch weitere Open Source Programme ?

    • ZSV says :

      Die Tabellen und Inhaltsverzeichnisfunktionen habe ich noch nicht getestet, insoweit weiß ich dann jetzt aber schon, was mir schwant..
      Wir nutzen ansonsten zur Vorbereitung der Texte MS Word oder Open Office, wobei beide ihre Vor- und Nachteile haben. Ich für meinen Teil arbeite schon ewig mit MS Word (und zwar der 2003er Version), eine Umgewöhnung dauert daher immer bisl.
      Für viele Grafiken kommt dann Photoshop zum Einsatz, auch hier gilt, dass ich schon so lange damit arbeite und auch zumindest etwas auskenne, dass ich ungern auf was anderes wegen der dann notwendigen Eingewöhnungszeit wechseln möchte.

      Hier übrigens mal ein erster Eindruck vom Layout.

      • wogipogi says :

        Was mir bei dem Layout auffällt: Sehr übersichtlich … druckerfreundlich (ihr habt auf unnötige Verzierungen verzichtet) und trotzend habt ihr versucht mit ein wenig Dekoration etwas Stimmung zu erzeugen

        Gefällt mir Daumen hoch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: