Archive | Dezember 2011

Testkärtchen – Squad Markierungen Pt. 3

Es scheint sich eine Lösung abgezeichnet zu haben, wie man die Squadmarkierungen (Unterscheidung gleicher Einheiten, die in bis zu 4 Squads gruppiert sind) am Besten vornehmen kann, ohne die Optik der Kärtchen zu sehr zu beeinflussen. Es hat sich gezeigt, dass farbige Markierungen schlecht sind, da diese mit den Farbschemata der Einheiten und deren Fraktionen kollidieren. Bezeichnungen wie (einfarbige) unterschiedliche griechische Symbole sind da schon besser gewesen, passen aber nicht recht zum Kärtchen an sich. Ebenso verhielt es sich mit Symbolen wie Dreieck, Kreis pp.

Bisweilen am Besten hat es uns gefallen, wenn ein militärisches Symbol oder Abzeichen für die Squadmarkierung benutzt wurde. Derzeit probieren wir ein Abzeichen mit 1 bis 4 Sternen aus, was dann so aussieht (Symbol ganz oben):

 

Bison Artillerie, Squad 1

 

 

Und hier eine Miliz (3. Squad)

Damit das Symbol noch etwas besser zur Geltung kommt, wird es wohl noch etwas größer skaliert werden müssen, da bei den Ausdrucken die filigranen Umrisse und die Sterne in der aktuellen Größe der obigen Beispielgrafiken nicht ganz so gut zur Geltung kamen.

 

 

Advertisements

Testkärtchen – Gebäude

Hier einmal zwei Gebäude:

Gebäude wird es in drei verschiedenen Kategorien geben:

– Hauptquartiere (HQ)

– Rekrutierungsgebäude (Airfield)

– Verteidigungsanlagen (Defense Turret, Missile Turret, ..)

 

Das HQ stellt das zentrale Element einer Streitmacht dar. Ist dieses zerstört, können den Einheiten nur noch eingeschränkt Befehle erteilt werden. Die meisten Szenariovorgaben werden zudem als Verlustbedingung die Zerstörung des eigenen HQ enthalten.

Neue Einheiten werden an Rekrutierungsgebäuden ins Spiel gebracht. Dies wird vermutlich auf jeder Fraktionsseite ein Airfield sein. Auf Fabriken oder Barracken – wie anfangs gedacht – wird verzichtet werden, weil dies einerseits die Sache unnötig aufbläht, und es im Übrigen zur Hintergrundgeschichte besser passt, wenn die Verstärkungen eingeflogen werden als unmittelbar auf dem Schlachtfeld selbst „produziert“.

Die Gebäudekärtchen werden sich optisch von den Einheiten u.a. dadurch abheben, dass diese in ihrer Kantenlänge 2mm größer sein werden, was direkt ins Auge fällt.

Von den angegebenen Werten sind hinreichend Parallelen zu den Einheiten erkennbar: Recrutierungslevel (Hier: Construction Level), Panzerung, Leben. Außerdem verfügen manche Gebäude über Bewegungspunkte. Das heißt aber nicht, dass die Gebäude weglaufen können, sondern nur, dass manche sich ausrichten können (Geschütztürme eben).

Testkärtchen – Squad Markierungen Test

Hier einmal ein paar mögliche Varianten, wie man die Squads gleicher Einheiten voneinander trennen könnte:

 

1. Griechische Buchstaben, umgeben von Ähren (das grün ist hier leider nicht sehr passend gewählt):

2. Symbole, z.B. Vierecke, etc.

3. Abstrakte Symbole wie Dreieck, Viereck, Kreis:

4. Und auch mal noch an einer Einheit des FK, wieder griechische Buchstaben: